BESTIMMUNGEN ZUM DATENSCHUTZ

1. ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Super-Erlebnis vs. Gesetz

Mit dem Besuch von www.erichwalker.com (die „Seite“) sagst Du „JA“ zu dieser Erklärung zum Datenschutz. Damit bist Du einverstanden mit den Bestimmungen, die ich hier erkläre.

Wenn Du auf meine Seite kommst, möchte ich Dir das beste Erlebnis bieten, das möglich ist.

Von Gesetzes wegen ist es aber auch meine Pflicht, dass ich Deine Privatsphäre und Sicherheit schütze. Sofern dies mir technisch möglich ist, biete ich Dir eine sicheres Erlebnis, wenn Du auf meiner Seite bist. Dabei halte ich mich an die Gesetze der neuen DSGVO (Daten Schutz Grund Verordnung) der EU.

Ich weiss, dadurch sinkt vielleicht Dein Erlebnis auf meiner Webseite. Es ist aber auch in Deinem Interesse. Denn es dient Deiner persönlichen Sicherheit im Internet.

Ich möchte Dich zudem darauf hinweisen: Wenn im Internet Daten übertragen werden, kann es Lücken im Bereich Sicherheit geben. Deine Daten sind nie zu 100% geschützt. Wenn sie wollen, dann finden Dritte immer eine Lücke, diese Daten zu bekommen.

Ferner: Als Inhaber dieser Seite behalte ich mir ausdrücklich vor, rechtliche Schritte einzuleiten, sollte jemand mir Werbung, wie etwa Spam-Mails, schicken, die ich nicht verlangt habe.

Die Webseite liegt auf einem renommierten Server in der Schweiz. Wenn Du also aus einem anderen Land auf meine Seite kommst, tust Du das auf eigene Initiative. Du bist also zuständig dafür, dass Du die Gesetze einhältst, die hier gelten.

Die DSGVO

Du kannst meine Seite nutzen, ohne dass Du Daten über Dich und Deine Person angeben musst. Wenn Du Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse usw. angibst, dann machst Du das soweit wie möglich auf freiwilliger Basis. Diese Daten bleiben voll und ganz bei mir. Ich gebe sie nur an Dritte weiter, wenn Du auch ausdrücklich ja dazu sagst und mir grünes Licht dazu gibst.

Damit ich Dir jedoch den besten Service bieten kann, fordere ich auch Infos über Dich an, die allenfalls automatisch gesammelt werden.

Die DSGVO verlangt, dass ich Dir mitteile, was ich sammle. Was ich damit mache. Wie ich sie anpasse und verändere. Und was ich mache, um persönliche Daten zu sichern. Daten, die Du mir gegeben hast.

Darum geht es auf dieser Seite und auf meiner Seite zu den Nutzungsbedingungen.

Deshalb: Lies bitte die Bestimmungen zum Datenschutz, die Nutzungsbedingungen und das Impressum durch. Es ist im Sinne Deiner und meiner Sicherheit.

2. AUTOMATISCHE INFORMATIONEN

Wann immer Du auf meine Seite kommst, erhalte und speichere ich bestimmte Daten. Wie die meisten Seiten verwende auch ich „Cookies“. Wenn Du zum Beispiel in Deinem Browser meine Seite aufrufst, dann bekomme ich diese Info. Auch wenn Du auf ein Inserat von mir klickst. Oder wenn Du meinen News Letter öffnest. Oder wenn Du auf andere Seiten gehst und dort Inhalte anschaust, die in meinem Namen gezeigt werden.

Das geschieht automatisch. Dein Internet-Protokoll, die Adressen der Webseiten, die damit verbunden sind, der Typ des Browsers und der Namen der Domain.

Diese Informationen nutzt meine Seite, damit Du auf meiner Seite leichter surfen kannst.

Ich verwende „Cookies“ aber auch, um ein Muster zu erkennen, wie jemand meine Seite nutzt. Damit kontrolliere ich auch, wie Ads angezeigt werden. Damit kann ich auch andere Funktionen anbieten.

Du kannst die Cookies ausschalten. Beachte aber: Das hat einen Einfluss darauf, wie Du meine Seite online erlebst. Schau Dir bitte weiter unten mehr Details über Cookies an.

3. AUSSERHALB MEINER SEITE

Meine Seite kann Links zu anderen Seiten enthalten. Zum Beispiel zur Seite meines Hosts. Oder zu Kollegen, die Produkte oder Dienste anbieten, die ich nicht habe usw..

Es kann sein, dass Du dort weitere Daten angeben musst. Dann gilt aber nicht mehr mein Datenschutz, sondern der Datenschutz der Seite, auf der Du gerade bist. Dies kontrolliere ich nicht. Auch nicht die Inhalte und Links auf diesen Seiten.

Überprüfe deshalb zuerst deren Bestimmungen zum Datenschutz, bevor Du ihnen Deine persönlichen Daten gibst.

4. INFOS, DIE DUR MIR FREIWILLIG GIBST

Auf meiner Seite sammle ich auch persönliche Daten von mir. Zum Beispiel Deinen Namen und Deine Mail-Adresse. Oder die Adresse, wo Du wohnst, Deine Telefonnummer, die Nummer Deiner Kreditkarte, oder wie Du auf Skype heisst usw..

Das sind alles Daten, mit denen ich genau weiss: Genau, das bist Du.

Diese Daten gibst Du aber freiwillig auf meiner Webseite ein. Wenn Du bei mir einkaufst, mit mir Kontakt aufnimmst oder Infos von mir willst.

Du kannst natürlich entscheiden, dass Du bestimmte Daten nicht herausgibst. Dann kannst Du aber bestimmte Funktionen nicht oder nur teils nutzen.

Ganz wichtig: Ich benutze diese Daten aber nur, damit ich Deine Fragen beantworten kann, Dir Angebote in der Zukunft schicken kann, die spannend für Dich sein könnten. Und damit ich meine Online-Abläufe verbessern kann.

Das heisst also: Deine persönlichen Daten bleiben bei mir und nur bei mir. Ich werde sie niemals einem Dritten geben. Auch wirst Du sie nie auf einer Kursliste meiner Teilnehmer finden. Es sei denn, Du erlaubst mir das.

5. WARUM SAMMLE ICH INFOS?

Ich sammle die Infos, damit ich meine Seite bewerten und besser verwalten kann. Damit kann ich auch Deine Fragen beantworten. Und damit kann ich Dich besser unterstützen. Wenn Du Dich zum Beispiel für einen Kurs anmeldest, kann ich damit Deinen Platz reservieren. Und ich kann Dir weitere Infos schicken, was Du zum Ablauf des Kurses sonst noch wissen musst.

Diese Daten helfen mir aber auch, dass ich auf Probleme reagieren kann. Wenn zum Beispiel beim Surfen auf meiner Seite etwas nicht geht. Oder wenn ich neue Trends der Benutzer testen will. Oder wenn ich Funktionen auf meiner Seite verbessern will.

Aber wie gesagt: Du kannst auf meiner Seite auch surfen, OHNE dass Du persönliche Daten angeben musst.

6. WELCHE INFOS SAMMLE ICH?

Obligatorische Daten – freiwillige Daten

Bei mir ist es nicht anders: Wenn Du etwas bei mir kaufst oder Dich für einen Kurs oder ein Coaching anmeldest, musst Du bestimmte Infos über Dich selbst angeben. Das machst Du, indem Du ein Formular ausfüllst.

Bei einzelnen Produkten brauche ich mehr Daten, bei anderen weniger. Ich verlange immer nur das Nötigste, damit ich Dich optimal unterstützen kann. Damit Du wirklich auch zufrieden bist.

Daten, die Du angibst, können sein: Vorname, Nachname, wo Du wohnst, Mail-Adresse; eine Telefon-Nummer oder Deinen Namen bei Skype, falls ich mit Dir Kontakt aufnehmen muss; und natürlich die Kreditkarte, wenn Du etwas kaufst.

Wenn Du Dich für ein Coaching entscheidest, schicke ich ein Formular mit persönlichen Fragen. Diese Angaben behandle ich strikt vertraulich. Als Coach und Therapeut unterliege ich der Schweigepflicht. Ich gebe diese Daten also nie an Dritte weiter. Sie haben nur ein Ziel: dass ich Dich vor einem Coaching besser kennen lerne. Das hat auch einen Vorteil für Dich: Wir beide können die Sitzung effizienter nutzen.

Wenn Du Daten nicht angibst, die obligatorisch sind, kannst du gewisse Produkte nicht nutzen. Du kannst zum Beispiel kein Produkt oder Kurs kaufen. In all diesen Fällen werden Deine persönlichen Daten nur gesammelt, wenn Du sie mir freiwillig gibst.

Daten der Kreditkarte

Wie überall, wenn Du etwas mit Deiner Kreditkarte kaufst, erhält die Firma Deiner Kreditkare alle wichtigen Infos über mich, das Produkt, das Du gekauft hast, Datum, Kosten und andere Daten, die es braucht, um den Kauf zu abschliessen zu können.

Weitere Daten gebe ich nicht an die Firma Deiner Kreditkarte weiter. Nur wenn Du es erlaubst. Sei das ich, seien das meine Geschäftsparter oder meine technischen Mitarbeiter: Wir gehen alle genau nach den Verfahren vor, die genau vorgegeben sind. Mit einem Ziel: Die Daten Deiner Kreditkarte zu schützen. Und damit wir genau die Anforderungen des Gesetzes einhalten.

Routing-Infos

Wenn Du auf meiner Seite surfst, kann ich auch Routing-Infos sammeln. Das mache entweder ich oder einer meiner technischen Mitarbeiter, der befugt ist, das zu machen. Damit wollen wir ermöglichen, dass Du meine Seite und sein Dienste einfacher nutzen kannst.

Diese Infos nutze ich, um meine Seite zu verwalten. Oder um die Muster zu messen und zu verstehen, wenn jemand auf meiner Seite ist. Damit ich weiss, welche Bereiche meiner Seite bei den Kunden mehr ankommen, welche ich noch verbessern kann.

Aus diesen Daten kann ich aber nicht erkennen, wer das genau ist. Ich kann sie nur nutzen, um Statistiken aufzustellen, und um mein Marketing zu verbessern. Diese Daten erhebe ich mit Hilfe von „Cookies“.

7. WIE VERWENDE ICH DEINE PERSÖNLICHEN ANGEBEN

Was mache ich mit Deinen Daten, wenn ich sie mit einer anderen Partei austausche? Das geschieht zum Beispiel mit MailChimp. Das die Firma, über die ich meine Mails abwickle.

Ich werde niemals persönliche Daten über Dich als Einzel-Kunde an Dritte weitergeben. Es sei denn, Du erlaubst mir das. Das gilt, sofern in dieser Richtlinie zum Datenschutz nichts anderes steht.

Wenn Du mir Deine Kontakt-Infos gibst, bekommst Du unregelmässig Mails von mir. Darin gebe ich Dir Infos über neue Produkte, Programme, Kurse. Aber auch kostenlose Tipps, wichtige Themen oder Vorträge, die ich halte. Wenn Du aus der Mailliste oder irgend einer anderen Liste entfernt werden möchtest, gibt es zwei Wege: Du kannst Dich bei jedem Mail selber aus der Liste austragen. Oder Du schreibst mir ein Mail an energy(at)erichwalker(punkt)com.

Bitte gib den genauen Namen und Mail-Adresse an. Dann lösche ich Deine Daten so schnell wie möglich aus der entsprechenden Liste.

8. AUSNAHMEN ZUR BESTIMMUNG ÜBER DEN DATENSCHUTZ

Es gibt Ausnahmen bei meinem Datenschutz. In diesen Fällen gebe ich Infos über Dich oder Dein Konto frei:

  • Wenn es um eine rechtliche Abklärung geht. Das kann ein Durchsuchungs-Befehl sein, eine Vorladung oder ein Beschluss eines Gerichts.
  • Wenn es Hinweise darauf gibt, dass jemand die Sicherheit meiner Seite verletzt, oder wenn ein materieller Schaden an Eigentum droht.
  • Wenn Unternehmen fusionieren. Oder wenn Bereiche eines Unternehmens verkauft werden oder grundlegende Änderungen in meiner Firma stattfinden. Dann übertrage ich die Daten auf die nächste Firma.
  • Wenn Du online zahlst: Dann werden die Infos mit der Firma Deiner Kreditkarte und mit Finanz-Portalen auch in Zukunft ausgetauscht. Denn nur so kann eine Zahlung auch autorisiert werden. Diese Infos werden nur mit den notwendigen Dritten geteilt. Mit dem Zweck, dass die Zahlung durchgeführt werden kann.

Bitte beachte: Wenn Du persönliche Daten in Foren abgibst, auf Blog-Seiten oder auf Seiten abgibst, wo Du posten kannst (Facebook, Instagram, Twitter usw.), dann können Dritte diese Daten sammeln und für sich verwenden.

Wenn Du also in meinen Foren postest, kann ich die Sicherheit Deiner Infos nicht garantieren. Du gibst diese auf eigene Gefahr bekannt.

9. VERWENDUNG VON COOKIES

Ein Cookie ist eine kleine Menge an Daten, die Dein Webbrowser anbietet und auf deinem Computer speichert, wenn du eine Website besuchst. Es kann nur von dem Server gelesen werden, der sie Dir übermittelt hat.

Cookies können nicht als Code ausgeführt werden oder Viren liefern, und sie enthalten keine persönlich identifizierbaren Informationen über Dich und können daher nicht verwendet werden, um Dich persönlich zu identifizieren. Allerdings helfen mir Cookies bei der Verfolgung, welche meiner Angebote Du schätzt. Sie erleichtern es Dir, schneller auf meine Webseiten zu gelangen.

Die meisten Browser sind anfangs so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Du kannst in deinem Browser einstellen, dass du benachrichtigt wirst, wenn Du ein Cookie erhältst, so dass du die Chance hast zu entscheiden, ob Du es akzeptierst oder nicht.

Für einige Webseiten, die eine Zugangs-Berechtigung erfordern, sind Cookies nicht freiwillig. Benutzer, die sich entscheiden, Cookies nicht zu akzeptieren, werden wahrscheinlich nicht auf diese Seiten zugreifen können.

10. WIE DU DEINE PERSÖNLICHEN DATEN KONTROLLIEREN KANNST

Du kannst meine Mails jederzeit abbestellen. Folge einfach den Anweisungen am Ende des Mails.

Du kannst aber immer noch Infos von Dritten bekommen, die vorher deine Daten ebenfalls bekommen haben. Bitte trage Dich in diesem Fall gesondert aus diesen Listen aus.

11. SICHERHEIT DEINER PERSÖNLICHEN DATEN

Damit Deine persönlichen Daten wirklich sicher sind, verfolge ich bei mir und mit meinen Partnern Praktiken, die in meinem Bereich Standard sind.

Obwohl ich geprüfte Systeme und Verfahren anwende, um die Daten zu sichern, die Du mir anvertraust, gibt es keine 100%ige Sicherheit im Internet.

Deshalb haben nur Mitarbeiter Zugang zu diesen Daten, die auch wirklich auf diese Daten zugreifen müssen.

Die Daten speichere ich auf mehreren Systemen. Um die Sicherheit zu erhalten, überprüfe ich regelmässig meine Massnahmen zur Sicherheit.

12. DATENSCHUTZ & FACEBOOK-PLUGINS

Auf meine Webseiten sind möglicherweise Plugins des sozialen Netzwerks Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennst Du an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins findest Du hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Du meine Webseiten besuchst, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Du mit deiner IP-Adresse meine Webseite besucht hast. Wenn Du einen Facebook „Link“ anklickst während du in Deinem Facebook-Account eingeloggt bist, dann kannst Du die Inhalte meiner Webseiten auf Deinem Facebook-Profil verlinken.

Dadurch kann Facebook den Besuch meiner Seiten Deinem Benutzerkonto zuordnen. Ich weise Dich darauf hin, dass ich als Inhaber meiner Webseiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalte. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: http://de- de.facebook.com/policy.php.

Wenn du nicht möchtest, dass Facebook deinen Besuch meiner Seiten deinem Facebook-Benutzerkonto zuordnen kann, logge dich bitte aus deinem Facebook-Benutzerkonto aus und vermeide es, einen „Facebook“-Button zu drücken.

13. DATENSCHUTZ & GOOGLE ANALYTICS

Diese Webseite nutzt den Webanalyse-Dienst Google Analytics. Anbieter: Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet „Cookies“. Das sind kleine Dateien, die vorwiegend Text sind. Diese speichert Dein Computer. Damit findet meine Seite heraus, wie Du sie nutzt.

Diese Infos werden an einen Server von Google in die USA geschickt. Google wertet diese Infos aus und erstellt daraus einen Bericht für mich: Wie haben meine Besucher meine Seite benutzt?

Ich nutze bei Analytics die Funktion, mit der Deine IP-Adresse anonym gemacht wird. Google macht das, sobald die Daten bei ihnen eintreffen. Also noch bevor sie die Daten speichern oder verarbeiten. Damit schütze ich Deine Privatsphäre. Ich sehe nur, dass jemand aus einem bestimmten Land auf meiner Seite war, aber nicht wer.

Nehmen wir an, 25 Menschen aus Deutschland surfen auf meiner Seite. Dann wertet Google aus, wie viele davon auf welcher Seite waren. Aber ich weiss nicht, wer auf welcher Seite war.

Du willst nicht, dass die Cookies gespeichert werden? Ändere einfach die Einstellung auf Deinem Browser. Ich weise dich jedoch darauf hin: unter Umständen kannst Du dann nicht mehr alle Funktionen meiner Seite voll und ganz nutzen.

Es gibt sogar ein Google Browser Plugin. Damit Du verhindern, dass Deine Nutzung meiner Seite nicht an Google geschickt wird. Dann erhält Google weder Deine IP noch, wie Du meine Seite genutzt hast.

Achtung: Dein Browser ist unter Umständen automatisch mit Google Analytics verbunden. Dann greift er einfach auf Deine Aktionen zu, z.B. auch wenn Du Dich bei mir auf einer Liste einträgst. Diese Einstellungen kannst du jederzeit in deinem Browser ändern. Bitte informiere Dich dazu bei Google: Google Analytics.

15. DATENSCHUTZ & INSTAGRAM

Auf meiner Seite findest Du auch einen Link zu Instagram: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Wenn Du auf meiner Seite auf das Symbol von Instagram klickst, siehst Du meine Inhalte bei Instagram. Das geht aber nur, wenn Du zu diesem Zeitpunkt in Deinem Konto bei Instagram eingeloggt bist.

Damit kannst Du die Inhalte meiner Seite mit Deinem Profil auf Instagram verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch meiner Seite Deinem Konto zuordnen. Ich weiss aber nicht, welche Daten genau übermittelt werden, und wie Instagram diese Daten nutzt.

Weitere Infos dazu findest Du in der Erklärung zum Datenschutz von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

15. DATENSCHUTZ & GOOGLE+

Meine Seite nutzt unter Umständen Google+. Anbieter: Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Mit der Google+-Schaltfläche kannst Du weltweit Infos publik machen. Wenn Du auf die Google+-Schaltfläche klickst, siehst Du ein persönliche Portrait von mir. Google+ speichert dabei aber auch, dass Du vorher auf meiner Seite warst.

Falls Du ein Konto bei Google+ hast, passiert folgendes: Google kann den Namen Deines Profils, Dein Foto im Internet einblenden. Zum Beispiel, wenn jemand nach Dir sucht. Aber auch an anderen Stellen auf Webseiten und Anzeigen.
Google zeichnet Informationen über deine Google+-Aktivitäten auf. Damit will Google seine Dienste für Dich und andere verbessern.

Google nutzt aber auch die anderen Infos Deines Profils. Natürlich gemäss ihren eigenen Bestimmungen über den Datenschutz.

Es kann sein, dass Google Statistiken über die Aktivitiäten ihrer Nutzer auf Google+ puplik macht. Und diese an Partner weitergibt. Zum Beispiel an Publisher, Inserenten oder verbundene Websites. Darauf habe ich keinen Einfluss. Weitere Informationen unter: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

16. DATENSCHUTZ & TWITTER

Auf meiner Seite findest Du einen Link zu Twitter (Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA).

Wenn Du Twitter und die Funktion “Re-Tweet” nutzt, werden die Webseiten, die Du besucht hast, mit Deinem Konto auf Twitter verknüpft. Und sie werden anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wie bei Instagram weiss ich auch hier nicht, welche Daten übermittelt werden und wie Twitter diese Daten nutzt. Weitere Infos dazu findest Du in der Erklärung zum Datenschutz von Twitter unter: http://twitter.com/privacy.

Zudem kannst Du die Einstellungen zum Datenschutz in den Konto-Einstellungen von Twitter ändern: http://twitter.com/account/settings.

17. DATENSCHUTZ & LINKEDIN

Auf meiner Seite findest Du einen Link zu LinkedIn (LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA). Wenn Du auf diesen Link klickst, wird sofort eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn weiss dann, dass Du meine Seite mit deiner IP-Adresse besucht hast.

Wenn Du auf den „Recommend-Button“ von LinkedIn klickst und in Deinem Konto bei LinkedIn eingeloggt bist, kann LinkedIn Deinen Besuch auf meiner Seite Dir und Deinem Konto auf LinkedIn zuzuordnen.

Ich weiss aber nicht, welche Daten dabei gesendet werden und wie LinkedIn diese Daten nutzt. Weitere Infos dazu findest Du in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy- policy

18. DATENSCHUTZ & PINTEREST

Auf meiner Seite habe ich einen Link zu Pinterest (Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA („Pinterest“)). Wenn Du eine Seite aufrufst, die ein solches Plugin hat, verbindet sich Dein Browser direkt mit den Servern von Pinterest. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Daten enthalten unter Umständen eine ganze Palette von Infos:

  • Deine IP-Adresse.
  • Welche Seiten hast Du besucht, die auch das Plugin von Pinterest haben.
  • Welchen Browser nutzt Du und wie ist er eingestellt?
  • Datum und Zeitpunkt der Anfrage.
  • Wie hast Du Pinterest verwendet?
  • Cookies.

Du willst wissen, zu welchem Zweck Pinterest das tut? Wie viele Pinterest wirklich sammelt? Wie sie diese Daten nutzen? Welche Rechte Du dabei hast? Und wie Du Deine Privatsphäre schützen kannst? Das findest Du in den Hinweisen zum Datenschutz von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

19. DATENSCHUTZ & XING

Meine Webseite nutzt unter Umständen das Netzwerks XING (XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland). Jedes Mal, wenn Du auf einer meiner Seiten bist, die den Link zu Xing haben, wird eine Verbindung zu den Servern von XING hergestellt. Nach meiner Erkenntnis speichert Xing keine Daten zu Deiner Person. Vor allem speichert sie Deine IP-Adresse nicht. Auch wertet sie nicht Dein Nutzungsverhalten aus.

Weitere Infos zum Datenschutz und dem XING Share Button findest Du in der Erklärung zum Datenschutz von XING: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

20. DATENSCHUTZ & YOUTUBE

Meine Webseite nutzt Plugins von YouTube (YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA). Wenn Du bei mir auf einer Seite surfst, die den Link zu YouTube hat, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt.

Dabei wird dem Server von Youtube mitgeteilt, welche meiner Seiten Du besucht hast. Wenn Du zur gleichen Zeit in Deinem Konto auf YouTube eingeloggt bist, kann YouTube dein Verhalten direkt Deinem Profil zuordnen. Das kannst Du verhindern, indem Du Dich aus deinem YouTube-Account ausloggst.

Weitere Infos zum Umgang von Benutzerdaten findest Du in der Erklärung zum Datenschutz von YouTube: https://www.youtube.com/yt/policyandsafety/de/

21. DATENSCHUTZ & MAILCHIMP

MailChimp und die DSGVO

Der Anbieter für Mailings ist MailChimp «The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA.
MailChimp speichert die Mail-Adressen. Das hat zum Ziel: Ich kann manuell oder automatisch Mails schicken.

Wenn Du Dich neu einträgst, fordert MailChimp Dich auf, Deine Mail-Adresse zu bestätigen. Das ist ein so genannter Double-OptIn. Damit hilft MailChimp Dir, dass Du Deine Privatsphäre schützen kannst. Dadurch können Fremde sich nicht in Deinem Namen anmelden können oder Dich mit Spam überfluten.

Deine E-Mail-Adresse wird so lange gespeichert, bis Du Dich wieder aus der Liste austrägst.

Jedes Mal, wenn Du auf einer meiner Seiten surfst, und auf dieser Seite hat es Funktionen von MailChimp, verbindet sich meine Seite mit dem Server von MailChimp. Weitere Informationen zum Datenschutz und MailChimp findest Du in der Datenschutzerklärung von MailChimp: https://mailchimp.com/about/security

Zwar ist die Rocket Science Group, LLC, die MailChimp betreibt, in den USA. Aber auch sie ist an die DSGVO gebunden, weil meine Firma ihren Sitz in der Schweiz hat.

MailChimp hat bereits 2017 auf die Richtlinien der DSVGO umgestellt. Zudem ist sie nach den Vorgaben des Privacy Shield zertifiziert. Somit liegen sind die Voraussetzungen vor, dass Deine Daten mit dem hiesigen Datenschutz konform sind. Auch wenn die Daten in den USA verarbeitet werden.

Wer meinen Newsletter abonniert, kann dem konkret zustimmen, indem er/sie die Benutzung von MailChimp einwilligt.

MailChimp kann wie andere Dienstleiter im Online Business Nutzerdaten auswerten. Dadurch weiss ich, wie viele meiner Kunden, das Mail erhalten haben, und wer sich wieder abgemeldet hat.

Damit Dein Mailprogramm die Mails korrekt darstellt, wirst Du als Abonnent auf die Seite von MailChimp weiter geleitet.

Was MailChimp genau sammelt

MailChimp speichert folgende Angaben:

  • Deine IP-Adresse, mit der Du Dich angemeldet hast. Damit kann die Firma nachweisen, dass Deine Anfrage tatsächlich von Dir kommt. Eine andere Nutzung Deiner IP-Adresse ist ausgeschlossen.
  • Das Datum eines Profilupdates.
  • Den Ort und die Zeitzone, wo Du wohnst. Damit kann ich Dir die Mails zu einer bestimmten Tageszeit schicken.
  • Die Sprache, die Du eingestellt hast.
  • Deine E-Mail-Adresse.
  • Ich nutze MailChimp seit 2012. MailChimp hilft mir, dass ich eine Beziehung mit meinen Kunden aufbauen und pflegen kann.

Hier sei nochmals erwähnt: Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Weder für Werbung noch für Martforschung oder Meinungsforschung oder andere Möglichkeiten.

Wie Du Dich abmelden kannst

Ich selbst ärgere mich und finde, es vergeudet meine Zeit, wenn ich Mails bekomme, die ich nie bestellt habe. Seriöse Firmen bieten eine einfache Möglichkeit, dass sich jemand wieder aus einer Liste austragen kann.

Wenn Du Dich aus meinem Verteiler austragen möchtest, dann hast Du folgende Möglichkeiten:

  • Klicke im Footer meines Mails auf den entsprechenden Link.
  • Schicke mir ein Mail an energy(at) erichwalker(punkt)com. Sage mir, welche Mail-Adresse ich löschen soll.

Achtung: Manchmal kommt es vor, dass sich jemand mit zwei verschiedenen Adressen angemeldet hat. Deshalb kann es passieren, dass ich über die Adresse weiterhin Mails an Dich schicke, die Du noch nicht abgemeldet hast.

Weitere Infos über den Datenschutz bei MailChimp findest Du hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/

22. SERVER LOG FILES

Der Provider meiner Seiten erhebt und speichert automatisch Infos in so genannten Server Log Files. Diese sendet Dein Browser automatisch an: Das sind:

  • Welchen Browser nutzt Du und welche Version ist es?
  • Welches Betriebssystem brauchst Du?
  • Referrer URL
  • Was ist der Hostname des Rechners, der zugreift?
  • Wann ist die Serveranfrage?

Diese Daten kann ich nicht bestimmten Personen zuordnen. Auch werden diese Daten nicht mit anderen Datenquellen verbunden.

Ich behalte mir aber vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn ich zum Beispiel konkrete Anhaltspunkte habe, dass meine Seite rechtswidrig benutzt wurde.

23. KONTAKTFORMULAR

Auf meiner Seite „Kontakt“ findest Du ein Formular. Wenn Du das Formular ausfüllst und abschickst, werden Deine Angaben im Formular bei mir gespeichert. Der Grund dafür: Ich kann Deine Fragen beantworten. Diese Daten gebe ich niemals an Dritte weiter. Es sei denn, Du erlaubst es mir.

24. ÄNDERUNGEN ZU MEINER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Da die Gesetze zum Datenschutz sich immer wieder ändern, passe auch ich meine Bestimmungen zum Datenschutz laufend an.
Damit schütze ich meine Benutzer und passe mich neuen Technologien an.

Aus diesem Grund empfehle ich Dir, meine Bestimmungen zum Datenschutz zu überprüfen, wenn Du meine Seite besuchst. Damit kannst Du Deine Kenntnisse erweitern und meine aktuellen Richtlinien verstehen.

25. NUTZUNGSBEDINGUNGEN, HINWEISE UND REVISIONEN

Da sich meine Geschäftslage ändern kann, können sich auch meine Bestimmungen zum Datenschutz, die Nutzungsbedingungen, Haftungsausschlüsse und die AGB ändern.

Wenn Du Dich dafür entscheidest, meine Seite zu besuchen, unterliegt Dein Besuch den Gesetzen der Schweiz. Das gilt auch dafür, sollte es einen Streit über meine Bestimmungen zum Datenschutz meinen Nutzungsbedingungen und Haftungsausschlüssen, einschliesslich Beschränkungen des Schadensersatzes geben.

26. BESUCHER AUSSERHALB DER SCHWEIZ

Meine Seite und der Server, der diese Seite weltweit zur Verfügung stellt, befinden sich in der Schweiz. Die Gesetze über das Internet in der Schweiz regeln alle Fragen, die sich auf diese Seite beziehen. Alle Infos, die Du auf meiner Seite angibst (wenn Du Dich zum Beispiel registrierst oder etwas bestelltst), werden in die Schweiz übertragen. Durch den Besuch meiner Seiten und die Einreichung von Informationen, autorisierst du diese Übertragung, Verarbeitung und Nutzung.

Wenn Du Fragen zu dieser Bestimmung zum Datenschutz hast, kannst Du Dich jederzeit mit mir in Verbindung setzen.

Erich Walker
Leistungssteigerungs-Coach
Postfach 605
CH-4103 Bottmingen

energy(at)erichwalker.(punkt)com

Stand: 3. Mai 2018